Attraction - Nur du allein

ER ist ein Womanizer, der tiefe Gefühle kategorisch ausschließt. 
SIE die kleine Schwester seines besten Freundes und absolut tabu für ihn.

 

Als Jax und Ethan drei Wochen vor dem Firmenjubiläum von ihrer Eventmanagerin sitzengelassen werden, ist guter Rat teuer, denn auf die Schnelle Ersatz zu finden, ist nahezu aussichtslos. Kurzerhand holt Ethan seine Schwester mit ins Boot. Allerdings muss sein bester Freund und Partner ihm versprechen, die Finger von Grace zu lassen. 


Das ist nur leichter gesagt als getan, denn Jaxons gute Vorsätze geraten gehörig ins Wanken, als er feststellt, dass aus dem kleinen Hummelchen von damals inzwischen eine wunderschöne, junge Frau geworden ist.

Wird er es schaffen, sein Versprechen zu halten? Oder wird er doch schwach werden und Grace womöglich das Herz brechen? 

 

Es handelt sich um eine abgeschlossene Geschichte.

 

Leseprobe:

 

 

»Herein!«, rief Ethan. Im nächsten Moment öffnete sich die Tür und mir stockte der Atem. Ich betete innerlich, dass dieses umwerfende Geschöpf nicht seine Schwester war, aber die Art und Weise, wie er sie sofort in seine Arme schloss, sprach Bände. Heilige Scheiße!

»Hey, Sis! Schön, dass du so schnell kommen konntest.« Damit hatte er auch mein letztes Fünkchen Hoffnung zerstört.

»Ich freue mich, endlich mal mit eigenen Augen zu sehen, was du hier so treibst.«

Noch immer stand ich stumm wie ein Fisch im Raum und starrte auf die bildhübsche Brünette.

»Das ist übrigens mein Partner Jaxon«, sagte mein bester Freund und deutete auf mich. »Ich weiß nicht, ob du dich noch an ihn erinnern kannst.«

»Doch«, meinte sie und reichte mir die Hand. »Du warst der Schrauber, der Ethans Motorrad damals wieder in Gang gebracht hat, richtig?«

»Genau.« Und du warst das pummelige kleine Mädchen mit geflochtenen Zöpfen und fester Zahnspange, schob ich in Gedanken hinterher, auch, wenn ich das kaum glauben konnte bei diesem Anblick. »Schön, dich wiederzusehen, Grace«, sagte ich und ließ ihre Hand los, so lange ich dazu noch im Stande war. Denn alles in mir schrie danach, sie wie ein Neandertaler über meine Schulter zu werfen und in meine Höhle zu tragen.

 

 

 

Lust auf mehr? Dann geht's hier lang:

 

 E-Book kaufen   Taschenbuch kaufen

Any Swan

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen nutz bitte das Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Any Swan